Zum Inhalt springen

Stettler engagiert sich für Nachhaltigkeit

Unser Qualitätsmanagementsystem definiert und kontrolliert Prozesse sowie Methoden, die für eine optimale Leistung im Sinne des “swiss level of perfection” erforderlich sind.

Unser Managementsystem in der Schweiz und auf Mauritius orientiert sich an den nach ISO 9001 zertifizierten Prozessen, um eine nachhaltige Verbesserung unserer Produkte zu gewährleisten.

Als führendes Schweizer Unternehmen hat unser Betrieb das SQS-Label “Management für nachhaltiges Personalmanagement” erhalten.

Mitarbeiter/innen

Wir schulen und motivieren unsere Mitarbeiter, indem wir Umweltfragen im Zentrum der Vision halten. Wir fördern Eigeninitiative im Rahmen von KVP und belohnen diese Bemühungen.

Energetischer Aspekt

Da unsere Ressourcen wertvoll sind, bemühen wir uns um Lösungen, die schonend und energiesparend mit unseren Prozessen und den Interessengruppen des Unternehmens umgehen.

Materialien

Die Verwendung von umwelt-, beschäftigungs- und/oder konsumgüterfreundlichen Ressourcen und Rohstoffen sollte beim Einkauf, bei der Verarbeitung und bei Verkaufsaktivitäten immer ein entscheidender Faktor sein. Aus diesem Grund bevorzugen wir bei STETTLER SAPPHIRE so weit wie möglich Materialien, die einen recycelten Anteil enthalten. Die Trennung und Sammlung von Produktionsabfällen folgt diesem Ansatz.

 

Umweltbelastende oder schädliche Produkte

Die Einführung und Entwicklung neuer Produkte oder Verfahren wird soweit untersucht, so dass diese möglichst schadstofffrei sind. Bestehende Produkte werden von der SIBE-Abteilung überwacht und kontrolliert, und das Ersetzen bestehender Produkte durch neue, weniger umweltschädliche, ist unser tägliches Anliegen.

Daten und Kenntnisse

Wir zertifizieren Daten und Kenntnisse, die im Rahmen des GSU erarbeitet wurden, um eine Effizienzsteigerung über einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu fördern: PDCA (Plan – Do – Check – Act).

Partner und Interessengruppen

Wir bevorzugen Lieferanten sowie Geschäftspartner mit einem umwelt- und sozialverträglichen Managementsystem.

Ergebnisse und eine offene Kommunikation

Im Sinne des Umweltmanagementsystems kommunizieren wir offen mit unseren Mitarbeitern und Stakeholdern. Wir fördern die Transparenz im Rahmen eines Umweltberichts, der auf Wunsch öffentlich zugänglich gemacht wird.